Vorboten oder Anzeichen von Bulimie

Dieses Thema im Forum 'Anzeichen & Merkmale der Krankheit' wurde von Michi gestartet, 1 Juni 2011.

  1. Michi

    Michi mybulimie.de Staff Member

    Registriert seit:
    29 Mai 2011
    Beiträge:
    251
    Zustimmungen:
    22
    Punkte für Erfolge:
    18
    Ich beschreibe dir einige Anzeichen, woran du erkennst, dass du anfällig bist krank zu werden oder bereits krank bist.
      1. Dein Tag dreht sich mehr um das Essen als um alles andere.
      2. Du fühlst dich zu dick und bist deswegen sehr unzufrieden.
      3. Du isolierst dich von Freunden.
      4. Essen steht immer im Zusammenhang mit Angst und Schuldgefühlen.
      5. Du hast Angst mit Leuten gemeinsam zu essen.
      6. Du kannst oft nicht aufhören zu essen und dir ist oft schlecht nach dem Essen, weil du zu viel gegessen hast.
      7. Du fühlst dich beobachtet beim Essen. Du denkst jeder schaut genau, was du isst, dabei interessiert sich keiner dafür. Nur du weißt exakt, was jeder isst.
      8. Du wiegst dich sehr oft.

    1. Ein Tag ist für dich nur gut, wenn du wenig gegessen hast und sehr aktiv warst, z.B. sportlich.
    2. Du probierst Diäten oder hungerst an einem oder mehrere Tage.
    3. Du machst übermäßig Sport.
    4. Du bist launisch, reagierst über, sehr schnell reizbar.
    5. Du bist melancholisch, weinst viel und deprimiert, fast schon depressiv.
    6. Du verlierst den Spaß an deinen Hobbys, übst sie nicht mehr aus oder hast gar keine.
    7. Du schlägst oft über die Strenge, wenn du z.B. die mal das Essen erlaubst oder auf Partys, wobei du auch viel getrunken hast. Du trinkst evtl., wenn du trinkst zu viel. Man ist einfach extremer geworden.
    8. Du bekommst einen Hass auf Andere, weil dir keiner hilft und/oder du dich unverstanden fühlst.
    9. Heißhungeranfälle
    10. Selbst herbeigeführtes Erbrechen
    11. Einnahme von Abführmitteln
    Das heißt nicht, dass du krank bist oder krank wirst, wenn du solche Aspekte an dir erkennst. Viele Dinge treffen auch auf gesunde Menschen zu. Aber meistens nicht in einem so krassen Ausmaß, wie bei einer Kranken und/oder es sind nicht alle oder fast alle Kennzeichen zutreffend.