Träume

Dieses Thema im Forum 'Bulimie Erfahrungen & Diskussionen' wurde von Gina gestartet, 16 Juni 2011.

  1. Gina

    Gina Neu im Forum

    Registriert seit:
    9 Juni 2011
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    3
    Kommt die ES auch in Euren Träumen vor?
  2. Michi

    Michi mybulimie.de Staff Member

    Registriert seit:
    29 Mai 2011
    Beiträge:
    251
    Zustimmungen:
    22
    Punkte für Erfolge:
    18
    Ich auch. Es ist seltener geworden, vielleicht weil ES seltener ist, aber früher war es fast jeden Tag und träumte auch nur noch davon. Ich habe schon oft mega krass "gefressen" im Traum und mir war nur noch schlecht und ich wollte mich übergeben, aber ich fand keinen Ort, was furchtbar für mich war und Panik auslöste.. Oder ich habe viel Essen gesammelt und plante eine regelrechte Orgie, zu der es aber im Traum nicht mehr kam, und das Schlimme ist, es war immer so real. Ich hasste es dann morgens aufzuwachen, klar es war nur ein Traum, aber nachts nicht davon losgelassen zu werden, saugte alle restliche Energie aus mir heraus und ich war total fertig. Mein Hals tat damals sehr oft weh, ich war depressiv, ich wollte gar nicht mehr aufstehen, weil ich nicht wusste, was ich mit mir und dem Tag anfangen sollte und aus lauter Depression und Elend fing ich gleich frühs an zu essen und zu kotzen. Eigentlich erleichtert aufzuwachen und zu wissen, es war nur ein Traum, den ich aber meist gleich Wirklichkeit werden ließ. Ich war irgendwie so vom Schlafen ausgelaugt und blöderweise so fertig und fing gleich an, was total bescheuert ist. Aber da es mich dann selbst nachts nicht losließ laugte mich noch mehr aus, es war ganz schlimm. Stimmt, ich finde dann auch oft keinen Ort und bekomme dann total Panik, ich bin total fertig und weiß nicht, wo und wie ich es anstellen soll. So Sachen träumte ich auch schon, aber ich habe da schon so viel Mist gebaut, nicht nur auf der Toilette, wovon ich träumte, aber ich hasse mich für das alles so und mir ist so vieles peinlich, was ich wohl im Traum bemerke und dort an die Oberfläche gelangt, wovor ich riesige Angst habe, was sich nachts äußert.
  3. Michi

    Michi mybulimie.de Staff Member

    Registriert seit:
    29 Mai 2011
    Beiträge:
    251
    Zustimmungen:
    22
    Punkte für Erfolge:
    18
    Bei mir ist es oft so, dass wenn es sehr früh ist, ich mir denke, dass der Tag eh gelaufen ist und es ja bereits war, also wozu kämpfen. Meist kommt es dann noch öfters vor ... Der Tag gilt dann eh als Niederlage, ob es dann noch ein paar Mal mehr ist, zählt nicht. Obwohl ich natürlich weiß, dass es gesundheitlich einen großen Unterschied macht ...
  4. Michi

    Michi mybulimie.de Staff Member

    Registriert seit:
    29 Mai 2011
    Beiträge:
    251
    Zustimmungen:
    22
    Punkte für Erfolge:
    18
    Mhh, ne das war bei mir noch nicht so. Ich habe es meistens gepackt oder wollte es zumindest, manchmal war es schwer wegen dem Ort, aber dass ich eingeschlafen wäre, ich glaube das hätte mir nie passieren können, also ich glaube vom Kopf her, weil ich kein Auge zugemacht hätte aus Angst das Essen zu behalten, ich wäre gleich aufs Klo und hätte mich dann hingelegt. Ich finde das "Fressen" auch nicht so anstrengend, nur mein Kreislauf oder mein Herz, keine Ahnung wissen schon, dass ich mich dann übergebe, weil ich fange das zittern an und mein Puls wird schneller, obwohl ich mich noch nicht übergeben habe. Aber es klingt so, als ob du total fertig bist und dein Körper halt einfach auch mal ein wenig Nahrung behalten mag und du halt einfach schon so platt un ausgelaugt bist, dass sich dein Körper einfach ein wenig Energie holen mag ...
  5. marilyn289

    marilyn289 Neu im Forum

    Registriert seit:
    12 Juli 2012
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    hi,ich kenne die Träume auch von wegen dass ich alles in mich hineinstopfe aber kein weg oder toilette finden kann wo ichs entleeren kann der horror danach wach ich meistens immer auf,
    Auch hab ich mal geträumt gar nicht solang her das ich von weiten aus gesehen ahabe an unseren haus das ein rohr geplatzt war und wie ein wasserfall die ganze Ko....über all hinsprühte man war ich gelähmt mehr weiss ich auch nicht mehr ;)echt krass
  6. Reese

    Reese War schon öfters hier

    Registriert seit:
    6 Dezember 2012
    Beiträge:
    116
    Zustimmungen:
    13
    Punkte für Erfolge:
    18
    Ixh träume fast jede Nacht von FAs und von diversen kalorienbomben.....unbewusste Verarbeitung??
  7. LuckySmile751

    LuckySmile751 Neu im Forum

    Registriert seit:
    15 September 2014
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Furchtbar. Ich träume fast nur vom Essen, oder den Folgen von FAs. Wenn ich in Hungerphasen bin träume ich von leckeren Köstlichkeiten, Süßigkeiten, Supermärkten, wo ich einfach alles essen kann, so viel ich will und in den Fressphasen träum ich davon dass mich Leute die ich kenne, Gleichaltrige so sehen, verfressen, verwahrlost, ekelhaft. Oder dass ich körperliche Folgeschäden habe davon. Ich bin froh wenn ich etwas träume, was nichts mit der ES zu tun hat. Wenn sie mich schon tagsüber den ganzen Tag beschäftigt dann bitte doch nicht auch noch im Schlaf.