Bulimie und Sex

Dieses Thema im Forum 'Anzeichen & Merkmale der Krankheit' wurde von Michi gestartet, 5 Juni 2011.

  1. Michi

    Michi mybulimie.de Staff Member

    Registriert seit:
    29 Mai 2011
    Beiträge:
    251
    Zustimmungen:
    22
    Punkte für Erfolge:
    18
    Ein weiteres Merkmal ist bei sehr vielen Kranken die Sexunlust.
    Zu meinen schlimmsten Zeiten verspürte ich kein bisschen das Bedürfnis nach Sex. Es kamen zwar noch andere Probleme dazu, aber, ich denke, das lag v.a. an meiner Krankheit.
    Das hat wohl mit dem kompletten Körpergefühl zu tun. Ich hasste meinen Körper, ich fühlte mich immer noch unwohl in meinem “dicken” Körper und bemerkte nicht, dass er nur noch aus Haut und Knochen bestand. Ich war keine richtige Frau mehr und besaß kein Sexappeal mehr. Mein Brüste wurden immer kleiner, es sah aus, als ob meine Arme keine Fliege mehr tragen konnten und mein Körper war in sich zusammengefallen. Wenn sich eine Frau nicht mehr selbst toll findet, ihren Körper liebt, kann sie auch nicht damit spielen und sich für den Partner attraktiv machen. Aber eine bulimisch kranke Person hat auch keinerlei Bedürfnis danach, was man aber nicht wirklich bemerkt. Man ist erschöpft durch die Krankheit, und da Sex zu einem gewissen Teil eine sportliche Betätigung darstellt, zumindest guter Sex auch anstrengend ist, hat man keine Energie – körperlich wie geistig – für solche Anstrengungen. Das kann natürlich zu weiteren privaten Problemen v.a. in der Beziehung führen.
    Es gibt eine kleine Ausnahme, wobei ich nicht weiß, ob das nur mir so geht. Ich habe nach dem Erbrechen eine enorme Lust, die aber dann sehr schnell wieder abfällt. Aber das ist ganz komisch und ich weiß nicht, ob es da anderen auch so geht, aber direkt danach verspüre ich ein unheimliches Verlangen nach Sex.
  2. sweet_tooth

    sweet_tooth Neu im Forum

    Registriert seit:
    28 Dezember 2012
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    3
    Hey Michi, Ich wollte dir nur sagen dass du mir aus der Seele sprichst!
    Nach dem Kotzen bzw.: nach dem verzehr von Schokolade oder so habe ich extreme Lust auf Sex doch wenn ich dann einen Mann bei mir habe, habe ich keine Lust auf Sex, es wiedert mich dann sogar i.wie an....
    Mein Körper ist nicht weiblich, es ist nicht "sexy" ich fühle mich nicht attraktiv und vermutlich bin ich es auch nicht (mehr)... Das deprimiert mich total. Ich bin nicht fähig mit einem Man intim zuwerfen - sehne mich aber gleichzeitig total nach nähe....